Hofheim

Hofheim: Anregung für den Frauenalltag

  • schließen

Herbstprogramm „Frau total“ mit vier Veranstaltungen in Hofheim.

Seit 25 Jahren gibt es das Programm „Frau total“. „Bei der Veranstaltungsreihe werden gesellschaftliche Themen genauso aufgegriffen wie der Bereich Frauengesundheit oder Kommunikation“, erläutert Kreisbeigeordnete Ingrid Hasse (FWG). Damit sollen Frauen Anregungen für den Lebens- und Berufsalltag gegeben werden. Organisiert werden die Veranstaltungen vom Büro für Familie, Frauen, Gleichberechtigung und Integration des Main-Taunus-Kreises in Kooperation mit den Gleichstellungsstellen der Kommunen. „Von Mücken und Elefanten“ ist der Titel des ersten Informationsabends am 9. September im Gartensaal des Kelkheimer Rathauses.

Die Referentin Tanja Ziegler geht der Frage nach, welche Konflikttypen es gibt: Am 28. Oktober ist im Kleinen Sitzungssaal im Eschborner Rathaus die „Aufschieberitis“ Thema. Sonja Schneider-Blümchen gibt Tipps. Im „Laden“ des Evangelischen Familienzentrum in Eppstein heißt es am 11. November „Aktiv und hitzefrei durch die Wechseljahre“ auf dem Programm. Die Heilpraktikerin Andrea Mohr berichtet über alternative Behandlungsmethoden. Der Dreiklang aus „Stimme – Stimmung – Körpersprache“ rundet das Herbstprogramm am 2. Dezember in der Stadtbücherei Flörsheim ab. Es referieren die Heilpraktikerin Nicole Jochim-Schmidtke und die Logopädin Barbara Kuther-Großmann. kek

Die Themenabende beginnen um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt drei Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare