Main-Taunus

Grünes Wachstum im Main-Taunus-Kreis

  • schließen

Der Kreisverband der Grünen im Main-Taunus hat derzeit 280 Mitglieder. Alleine im vergangenen Jahr kamen 50 neu dazu - das ist Rekord.

Im vergangenen Jahr sind 50 Bürger aus dem Main-Taunus-Kreis Mitglied bei den Grünen geworden. Das habe die Auswertung der Jahresstatistik 2019 im Bereich Mitgliederzahlen ergeben, wie der Kreisverband der Partei mitteilte. Von den Zahlen sei man „freudig überrascht gewesen“, heißt es weiter.

Die 50 Neu-Mitglieder bedeuten einen Rekord. Und sie bedeuten eine Verdopplung der bisherigen Zuwachsrate. 2017 und 2018 waren es jeweils 24 Menschen, die sich für eine Mitgliedschaft im Kreisverband entschieden haben.

Alle Termine und Themen der Arbeitsgemeinschaften finden sich unter www.gruene-mtk.de.

Aktuell sind es somit 280 Mitglieder. „Wir sind stolz und vor allem dankbar, dass wir selbst hier im Main-Taunus-Kreis auf eine solche Parteistärke angewachsen sind“, so die Vorsitzenden Bianca Strauss und Thomas Nordmeyer.

„Das ist eine starke Entwicklung. Die notwendige Reaktion auf diesen großen Zulauf ist eine rasche und sehr agile Weiterentwicklung unserer Parteistrukturen.“

Damit sei man im Kreisverband seit dem Sommer befasst. Wichtigstes Grundprinzip bleibe dabei die offene Beteiligung. So treffen sich seit September regelmäßig drei neue Kreisarbeitsgemeinschaften zu verschiedenen politischen Themenbereichen. Hier können sich Mitglieder und interessierte Nicht-Mitglieder gleichermaßen direkt einbringen und mitarbeiten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare