1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis
  4. Hofheim

Grüne nominieren Philipp für Stadtratswahl

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Einstimmiges Votum der Mitgliederversammlung

Hofheim - Nachdem die Stadtverordnetenfraktion der Grünen schon auf der Klausur im September vergangenen Jahres ihren Vorsitzenden Daniel Philipp einstimmig für die Kandidatur zum Ersten Stadtrat vorgeschlagen hatten, wurde diese Entscheidung nun von den Mitgliedern des Hofheimer Ortsverbandes bestätigt. „Die zahlreich anwesenden Mitglieder nominierten Philipp als Kandidaten für die im Herbst anstehende Wahl zum Ersten Stadtrat“, teilte Parteisprecherin Nadja Paulus mit. Das Votum sei erneut einstimmig ausgefallen.

Die Co-Vorsitzenden des Ortsverbands, Gaby Colpe-Decker und Olaf Bruhn, freuten sich: „Daniel Philipps Stärke ist es, sich klar zu positionieren, so wie er es auch in seiner Haushaltsrede 2022 in beeindruckender Deutlichkeit getan hat,“ lobte Colpe-Decker.

Der Kandidat bedankte sich für das große Vertrauen, das für ihn aber auch Verpflichtung sei: „Ich möchte das Hofheimer Rathaus grüner machen, und Beschlüsse und Prozesse nach ökologischen, ökonomischen und sozialen Gesichtspunkten umsetzen. Angefangen bei den Belangen der Umwelt und des Klimaschutzes über die notwendige Mobilitätswende bis hin zur Schaffung bezahlbaren Wohnraumes gibt es viele Aufgaben, die angepackt werden müssen.“ red

Auch interessant

Kommentare