Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Main-Taunus

Ferienbetreuer gesucth

Wer gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, kann sich bei seiner Kommune melden.

Wer in den Sommerferien als Ferienbetreuer arbeiten möchte, kann sich jetzt bei seiner Kommune im Main-Taunus anmelden. Der Kreis schult auch in diesem Jahr Betreuer für Ferienspiele und -freizeiten. Diese werden dabei für den Umgang mit sechs- bis zwölfjährigen Kindern und Jugendlichen qualifiziert. Es gibt fünf Seminarblöcke, den Anfang macht ein Abendseminar zum Thema Inklusion am 31. Mai. Weitere Termine sind der 7., 21., 22., 24. und 28. Juni. Die künftigen Betreuer werden von ihren Kommunen angemeldet. Dann erhalten sie eine Einladung mit genauen Informationen vom Kreis. Die Veranstaltungen sind für die Teilnehmer kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare