Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+

Hofheim

Gut angekommen

Nach 15 Jahren Containerdasein ist die städtische Kinderbetreuung der Heiligenstockschule in den Seitenflügel des Schulgebäudes gezogen.

Über 15 Jahre war die städtische Kinderbetreuung der Hofheimer Heiligenstockschule in Containern untergebracht. Zum Jahreswechsel konnte die Einrichtung endlich einen Seitenflügel des Schulgebäudes beziehen. Zur Einweihung brachte Bürgermeisterin Gisela Stang (SPD) ein Crépe-Eisen mit und überreichte es Dirk Hoffmann-Enßlin, dem Leiter der städtischen Betreuung. Die Kinder im Hintergrund reiben sich schon vorfreudig die Hände.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare