+
Symbolbild

Hofheim

18-Jährige unfreiwillig festgehalten und geküsst - Polizei sucht Zeugen

In Hofheim wurde am Donnerstag eine junge Frau von einem Unbekannten sexuell belästigt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des Vorfalls. 

Hofheim - Die Belästigung hat in den frühen Abendstunden in der Sandgasse in Hofheim stattgefunden. Dabei soll der Täter sich der jungen Frau von hinten genähert und gegen eine Wand gestoßen haben. Dann tatschte er sie an und versuchte, sie zu küssen. Nach der Belästigung stieg er als Beifahrer in ein schwarzes BMW Cabrio mit einem Kennzeichen aus Friedberg und fuhr davon. 

Der Täter soll etwa 25 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß und von schlanker Statur sein. Er hat ein südländisches Erscheinungsbild, kleine, dunkle Augen und trägt eine Undercut Frisur und einen kurzen Vollbart. Zur Tatzeit trug er ein schwarzes T-Shirt, eine schwarze Hose, einen schwarzen Gürtel mit silberner Schnalle sowie schwarze Turnschuhe. Außerdem führte er eine schwarze Umhängetasche mit sich. 

Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber, die Angaben zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Hofheim zu melden. Die Telefonnummer lautet 06192 2079-0. 

red

Lesen Sie auch:

Junge Frau in Fußgängerzone begrapscht 

In Dietzenbach ist eine junge Frau Opfer von sexueller Belästigung geworden. Der Täter ist auf der Flucht.

19-Jährige von drei Männern sexuell belästigt

Die junge Frau war am vergangenen Samstag am frühen Morgen in Mainz-Kastel auf dem Heimweg nach einem Besuch in der Diskothek "Euro Palace".

Vorwurf der Gruppenvergewaltigung: Drei Männer aus Frankfurt in Haft

Vier deutsche Urlauber aus Frankfurt sind am Flughafen von Palma festgenommen worden. Sie sollen eine 18 Jahre alte Deutsche vergewaltigt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare