Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auch die Erzeugnisse aus den Hochheimer Weinbergen werden in der Tourist-Info verkauft.
+
Auch die Erzeugnisse aus den Hochheimer Weinbergen werden in der Tourist-Info verkauft.

Hochheim

In Hochheim eröffnet zum ersten Mal eine Tourist-Info

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Nicht nur Prospekte und Auskünfte über die Region gibt es in der Tourist-Info im Rathaus. Auch eine Vinothek ist vor Ort untergebracht.

Heute eröffnet in Hochheim erstmals eine Tourist-Info. Neben allgemeinem Service wie einer Prospektausgabe gibt es dort auch regionale Produkte und Geschenkideen. In der angeschlossenen Vinothek „lässt sich die Vielfalt der Hochheimer Weine und Sekte von über 20 Weingütern entdecken“, teilt die Stadt mit.

Der Leiter des Amtes für Stadtmarketing, Dirk André Krams, hat Zahlen zu vermelden: Durchschnittlich 40 000 Übernachtungen und etwa 800 000 Tagesbesucher:innen pro Jahr sind zu verzeichnen. Im Mai vergangenen Jahres erhielt die Stadt das Prädikat „Tourismusort“ des Landes.

Die Stadt kooperiert mit Tourist-Infos anderer Kommunen

Neben ortsansässigen Kooperationspartnern wie den Stadtführer:innen oder dem Daubhäuschen wurden Kooperationen mit anderen Tourist-Informationen in der Region geschlossen; gegenseitig werden etwa Prospekte ausgelegt. Im Netzwerk sind die Tourist-Informationen von Wiesbaden, Mainz, Eltville, Geisenheim und Frankfurt. Diese Kooperationen sollen ausgebaut werden und neue hinzukommen.

Besuchen

Zu finden ist die neue Tourist-Info im Erdgeschoss des Hochheimer Rathauses in der Burgeffstraße 30.

Öffnungszeiten: Montags 8.30 bis 12 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr, dienstags und mittwochs von 8.30 bis 12 Uhr, donnerstags von 14 bis 18 Uhr, freitags von 8.30 bis 12 Uhr sowie 15 bis 18 Uhr, samstags und sonntags saisonal unterschiedlich.

Kontakt: Telefon 0 61 46 / 90 03 33, www.hochheim-tourismus.de pz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare