+
Die Massenheimer Kirche im Schnee.

Hochheim

1200 Jahre Massenheim

  • schließen

Der Hochheimer Stadtteil feiert sein Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen. Den Auftakt macht eine Silvester-Party.

Im kommenden Jahr wird in Massenheim gefeiert. Nicht nur ein paar Mal, sondern das ganze Jahr. Denn dann wird der Stadtteil 1200 Jahre alt. Aus diesem Anlass gibt es eine ganze Reihe an Veranstaltungen.

In einer Urkunde Kaiser Ludwigs des Frommen aus dem Jahre 819 wird Massenheim zum ersten Mal genannt. Es ist nicht irgendeine urkundliche Ersterwähnung – es ist eine kaiserliche Urkunde und es ist kaiserliches Land, das in Massenheim verschenkt wird.

Zur Vorbereitung des Jubiläums wurde ein Arbeitskreis gebildet, der sich aus Vertretern der Massenheimer Vereine, der evangelischen Kirchengemeinde, des Ortsbeirats und aus Mitarbeitern der Verwaltung zusammensetzt.

Eröffnet wird das Jubiläumsjahr nun bereits im alten: mit einer Silvester-Party in der Sport- und Kulturhalle Massenheim am 31. Dezember. Höhepunkt ist ein Feuerwerk, mit dem pünktlich um Mitternacht in das Jubiläumsjahr gestartet wird. Die Veranstaltung ist mit 350 Besuchern bereits ausverkauft.

Ein weiterer Höhepunkt wird das Festwochenende vom 20. bis 23. Juni 2019 sein. Im Rahmen des Festwochenendes wird auch ein historischer mittelalterlicher Markt veranstaltet.

Neben dem Festwochenende finden darüber hinaus weitere zahlreiche Jubiläumsveranstaltungen statt. Zudem gibt es einen Jubiläumskalender für zwölf Euro. 

Die Termine sind zu finden unter www.massenheim1200.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare