Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Innenhof des Alten Posthofes finden die Veranstaltungen des Kulturforums statt.
+
Im Innenhof des Alten Posthofes finden die Veranstaltungen des Kulturforums statt.

Hattersheim

Hattersheim: Kleinkunst im Alten Posthof

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Überraschungs-Kabarett und ein Soloprogramm mit dem Komiker und Zauberer Johann Theisen hat das Kulturforum Hattersheim ab dem 25. Juni organisiert.

Das Kulturforum Hattersheim hat auch dieses Jahr wieder ein Kleinkunstprogramm für den Sommer organisiert.

Überraschungsabende „Cabaret a la surprise“ sind immer freitags, und zwar am 25. Juni, 9. und 23. Juli, sowie am 20. August. An jedem Surprise-Abend (inklusive des Weihnachtsspecials – Nachholtermin aus November 2020) werden drei künstlerische Darbietungen aus Comedy und Kabarett aufgeführt. Von reinen Wort- über Musik-, Tanz- oder Gesangseinlagen bis hin zur Zauberei sei alles dabei, heißt es in der Ankündigung. Für diese Abende kosten die Karten jeweils 18 Euro.

Soloprogramm Der Komiker, Zauberer und Musiker Johann Theisen tritt am Freitag, 16. Juli, um 20 Uhr auf. Der Titel seines Soloprogramms: „Theisn total – ein Tollpatsch gibt Vollgas“. „Theisen erzählt, singt, rappt, zaubert und improvisiert sich durch den Abend und gibt dabei auf charmante Weise Einblicke in das Leben eines echten Hallodris“, teilt das Kulturforum mit.

Die Taunus Sparkasse unterstützt die Kleinkunstreihe

Unterstützt wird die Kleinkunstreihe von der Taunus Sparkasse. Kunden und Kundinnen dieser Sparkasse erhalten laut Website des Kulturforums beim Vorlegen ihrer Kundenkarte für Kleinkunstveranstaltungen 50 Prozent Rabatt auf ihre Eintrittskarte.

Veranstaltungsort

Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr im Innenhof des Alten Posthofes, Sarceller Straße 1. Vorverkauf: KulturCenter, Am Markt 7, Hattersheim, Telefon 06190/979156, E-Mail an kartenservice@kulturforum.de. Mehr Informationen zum Programm unter www.kulturforum.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare