1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis
  4. Hattersheim

Alle stimmen für Reuter

Erstellt:

Kommentare

Neuer Parlamentschef

Hattersheim - Der Christdemokrat Georg Reuter wurde auf der jüngsten Stadtverordnetenversammlung im Haus der Vereine einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Wahl war notwendig geworden, da der bisherige Stadtverordnetenvorsteher Günter Tannenberger (CDU) aus Altersgründen sein Mandat zum 30. September niedergelegt hatte. Georg Reuter ist 60 Jahre alt, ist verheiratet und Vater von drei Kindern und wohnt in Eddersheim. Der CDU-Mann ist seit 2011 Mitglied in der Stadtverordnetenversammlung. Seit 2016 bekleidet der Kommunalpolitiker das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden im Ausschuss für Umwelt, Bauen und Verkehr (UBV).

Günter Tannenberger ist ein Urgestein der Hattersheimer Christdemokraten. Er war bereits 1968 im Okrifteler Gemeindeparlament Mitglied. Von 1972 bis 1977 war er Mitglied in der ersten Hattersheimer Stadtverordnetenversammlung nach dem Zusammenschluss im Rahmen der Gebietsreform von Hattersheim, Eddersheim und Okriftel. Bei den Vorbereitungen für die Eingemeindung saß er mit am Verhandlungstisch. Ab 1977 bis 1981 war er erstmals Stadtverordnetenvorsteher. Von 1981 bis 1985 sowie 2011 bis 2016 wechselte Tannenberger als Stadtrat in den Magistrat. Im April 2016 wurde er von der Stadtverordnetenversammlung erneut in das Amt des Vorstehers gewählt. meh

Auch interessant

Kommentare