Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hofheim

Freie Krippenplätze

In Marxheim und in Lorsbach gibt es nach den Sommerferien noch freie Krippenplätze: in der Montessori-Nestgruppe und bei den Hummelchen.

Von Jöran Harders

In zwei Kindertagesstätten in Marxheim und Lorsbach gibt es nach den Sommerferien noch freie Krippenplätze. Zwei Ganztags- und fünf Dreiviertelplätze für eine Betreuung von 7.30 bis 14.30 Uhr sind in der Montessori-Nestgruppe in der Schlossstraße zu vergeben. Dort arbeiten Erzieherinnen, die eine Zusatzausbildung für Montessori-Pädagogik absolviert haben. Die Mittagsverpflegung ist vorwiegend vegetarisch.

Bei den Lorsbacher Hummelchen gibt es 13 Ganz- und Halbtagsplätze, die teilweise im Sharing-System vergeben werden. Die Krabbelstube ist von 7.30 bis 17 Uhr geöffnet. Träger der Einrichtung ist der Verein „Kind und Natur“. Die Erzieherinnen nutzen den nahegelegenen Wald, um schon den ganz kleinen Kindern die Natur nahezubringen. Neu eröffnet wird am 1. Oktober die städtische Kindertagesstätte „Römerlager“. Dort wird es eine Krippengruppe mit zwölf Plätzen geben.

Informationen zur Montessori-Nestgruppe gibt es telefonisch (06192/309222) oder per Mail (info@montessori-hofheim.de). Bei den Lorsbacher Hummelchen, Hofheimer Straße 67, Telefon 06127/5060398, E-Mail info@kind-und-natur.com, ist am Samstag, 13. September, von 10 bis 13 Uhr Tag der offenen Tür.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare