Eschborn

Neue Öffnungszeiten in Hallenbädern

  • Fabian Böker
    vonFabian Böker
    schließen

Das Schulschwimmen hat fortan Vorrang in Eschborn und auch in Oberursel. Dafür werden Zeitfenster blockiert.

Nach den Herbstferien wird es bei den Zugangszeiten in Hallenbädern in Eschborn und Oberursel Änderungen geben.

So entfällt im Eschborner Hallenbad der Zeitblock von Dienstag bis Freitag von 9.30 bis 13 Uhr. Hintergrund ist laut einer Mitteilung der Stadt, dass diese Zeiten für den Schwimmsport der Schulen vorgehalten werden.

Im Oberurseler Taunabad geht ebenfalls das Schulschwimmen wieder los, weshalb auch hier neue Zeiten gelten. So öffnet das Bad für den öffentlichen Betrieb montags, mittwochs und freitags von 6.15 bis 7.45 Uhr und von 12.30 bis 17.30 Uhr. Dienstags ist es von 9.30 bis 11.45 Uhr sowie von 15 bis 19.45 Uhr offen, donnerstags von 10.15 bis 11.45 Uhr und von 14.30 bis 19.45 Uhr. An Sams-, Sonn- und Feiertagen öffnet es von 10 bis 13 Uhr und von 13.45 bis 18 Uhr.

Ende Oktober werden die neuen Zeiten überprüft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare