Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Polizei sucht diesen Mann aus Kriftel.
+
Die Polizei sucht diesen Mann aus Kriftel.

Polizei

Wer hat diesen Mann gesehen?

Ein 63 Jahre alter Mann aus Kriftel ist spurlos verschwunden. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Gesucht wird immer noch ein Mann aus Kriftel, der seit 6. April vermisst wird. An diesem Abend verließ der 63-Jährige gegen 20.45 Uhr die Wohnung.

Laut Polizei hatte der Vermisste angekündigt, mit seinem Auto in den Main zu fahren. Er habe laut Angehörigen unter extremen Gefühlsschwankung gelitten. Jedoch blieb die Suche im Main bei Kelsterbach ergebnislos.

Der Vermisste ist circa 1,68 Meter groß, wiegt 65 Kilogramm, hat kurze, graue Haare und eine frische Narbe unter dem rechten Auge. Er war mit seinem grünen Fiat Punto, Kennzeichen MTK - PZ 376, unterwegs. (FR)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare