Nachrichten

Neues aus dem Main-Taunus-Kreis in Kürze.

Deutsche Meisterin kommt aus Hofheim

Hofheim. Mit 298 von 300 möglichen Ringen ist Helga Schmitt im Oktober Deutsche Meisterin in der Disziplin Luftgewehr-Auflage geworden. Am Dienstag durfte sie sich ins Goldene Buch der Stadt Hofheim eintragen. Helga Schmitt trat im Januar 1993in die Schützengemeinschaft Marxheim ein. Zum Schießsport kam sie eher zufällig, nachdem sie ihr Geschäft in der Kreuzgartenstraße aufgegeben hatte und eine neue Aufgabe suchte. "Nur Hausarbeit und ein bisschen im Geschäft aushelfen, das war nicht mein Ding", so die Marxheimerin. Sohn Rainer, seit dem 14. Lebensjahr in der Schützengemeinschaft, nahm deshalb seine Mutter einfach mal so zum Probeschießen mit, wo sich ihr Talent zeigte. Nun will sie im nächsten Jahr ihren Titel verteidigen und hat ein festes Ziel vor Augen: "2009 will ich 300 Ringe holen."

Neue Tagesmütter erhalten Zertifikat

Main-Taunus. Der Kreis hat 17 Tagesmüttern eine Qualifikation finanziert und ihnen ein Zertifikat verliehen. Damit gibt es im Kreis den Angaben nach insgesamt 185 Tagespflegepersonen, die ein Zertifikat in der Tasche haben. Seit über drei Jahren lässt der Kreis Menschen schulen, die in der Tagespflege arbeiten wollen. Kreisbeigeordneter Michael Cyriax (CDU) kündigt an, dass die Schulungen im kommenden Jahr intensiviert werden. Statt 45 sollen sie insgesamt 60 Stunden dauern. Derzeit können im Kreis in der Tagespflege 659 und in den Krippen 788 Kinder unter drei Jahren versorgt werden.Damit erreicht der Kreis eine Ver-sorgungsquote von 21 Prozent -9,6 Prozent der Plätze werden durch Tagespflege, 11,4 Prozent durch Krippen vorgehalten. Unter den 185 Tagespflegepersonen sind vier Tagesväter.

Bahnstrecke wegen Schnee gesperrt

Eppstein/Hofheim. Heftige Schneefälle haben am Mittwochmorgen für starke Beeinträchtigungenim Berufsverkehr gesorgt. Auf der Bahnstrecke zwischen Eppstein und Lorsbach stürzte ein Baum auf die Gleise. Die S 2 fuhr daraufhin nur bis Hofheim.

Goldrauschin Schwalbach

Schwalbach. "Goldrausch" heißt die Aktion, die gestern in 21Geschäften in der Stadt gestartet wurde. In jedem der Läden steht ein gefüllter Weihnachtssack. Doch nur einer enthält einen Gutschein über den Hauptpreis, 50 Schwalbacher Taler im Gesamtwert von 500 Euro. Wer mitmachen will, muss raten, in welchem Geschäft der Sack mit den Talern liegt und dort eine Teilnahmekarte ausfüllen. Die Aktion läuft bis Samstag, 20. Dezember.

Vorlesewettbewerb in der Eichendorffschule

Kelkheim. Sieger des Vorlesewettbewerbs der Eichendorffschule wurde gestern Leon Peyman (Klasse G6a). Den zweiten Platz belegte Michelle Huber (Gb)vor Johanna Heß (G6c). Bester Realschüler wurde Rico Michels (R6b). Die beste Vorleserin des Standorts Fischbach war Sabrina Darmstadt (R6F). Insgesamt nahmen 260 Schüler am Wett-bewerb teil.

Einbrecher erbeuten Schmuck und Geld

Hattersheim. Schmuck, Geld und Münzen haben unbekannte Täter bei zwei Einbrüchen am Dienstagabend in der Eschenbachstraße und Friedrich-Ebert-Straße erbeutet. In beiden Fällen hebelten die Täter nach Polizeiangaben ein Fenster auf und durchsuchten die Wohnungen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare