1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Taunus-Kreis

Baggern in der Kiesgrube

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rund 80 alte Kipper, Bagger, Radlader und Planierraupen rollen am kommenden Wochenende durch die Weilbacher Kiesgruben.

Flörsheim. Rund 80 alte Kipper, Bagger, Radlader und Planierraupen werden am kommenden Wochenende, 27./28. Juni, in den Weilbacher Kiesgruben erwartet. Beim Historischen Kipper- und Baumaschinentreffen werden die alten Maschinen nicht nur ausgestellt, sondern auch benutzt. So soll zwei Tage lang gebaggert, geschoben, gefahren und gekippt werden, kündigen die Veranstalter an.

Organisiert wird das Treffen von der Main-Taunus-Recycling GmbH und den Firmen Kilb, Gaul und Schlüter. Das Frankfurter Feldbahnmuseum baut zudem eine historische Feldbahn auf, mit der Kies transportiert und verladen wird. Weitere Attraktionen sind Rundfahrten mit der Kinderdampflokomotive und ein Frühschoppen mit Live-Musik am Sonntag. Außerdem gibt es an mehreren Stände n auf dem Biomassehof und im Reiterhof Erhard Speisen und Getränke. Die einzelnen Stationen können auch mit einem Planwagen erreicht werden. Ein Pendeldienst wird von den Weilbacher Kiesgruben zum Gasthaus Schwan eingerichtet. (cho)

Auch interessant

Kommentare