Ressortarchiv: Main-Taunus-Kreis

Kelkheim

„Dicker Klops“

Bürgermeister Thomas Horn (CDU) will das Defizit der Stadt deutlich drücken. Eine weitere Erhöhung der Grundsteuer B sei nicht tabu.
„Dicker Klops“

Eschborn

Lob für Depping

Die Opposition bedauert den Rücktritt des CDU-Fraktionsvorsitzenden Markus Depping. Ihm sei es gelungen, „die alten Fronten zumindest anzukratzen und teilweise abzutragen“, lobt …
Lob für Depping
Langes Ringen ums Hospiz

Flörsheim

Langes Ringen ums Hospiz

Christa Hofmann engagiert sich seit Jahren für Todkranke. Sie ist die Gründerin des Hospizverein Lebensbrücke. Für ihren Einsatz bekam sie jetzt den Bürgerpreis der Taunus-Sparkasse.
Langes Ringen ums Hospiz
Wenn keiner lacht

Hofheim

Wenn keiner lacht

Hessens SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel hat im Rahmen seiner Kultur-Tour die Clownschule in Lorsbach besucht und sich mit den Schülern unterhalten.
Wenn keiner lacht

Hofheim/Kriftel

Schmelzweg zum Jahresende wieder offen

Umfangreiche Straßenarbeiten werden in Rekordzeit abgeschlossen.
Schmelzweg zum Jahresende wieder offen
Schlosshotel setzt auf Romantik

Kelkheim

Schlosshotel setzt auf Romantik

Neue Pächter vervierfachen den Umsatz / Werben um Individualtouristen.
Schlosshotel setzt auf Romantik
Die Touchscreen-Rentner

Eschborn

Die Touchscreen-Rentner

Im Internetcafe für Senioren sind die Kurse für iPhones und iPads ausgebucht.
Die Touchscreen-Rentner
Spielplatz soll Wohnungen weichen

Hattersheim

Spielplatz soll Wohnungen weichen

Der Spielplatz zwischen Eschenstraße und Ulmenstraße in Okriftel soll zurückgebaut werden, die Fläche wird zur Bebauung freigegeben und soll an einen Investor verkauft werden.
Spielplatz soll Wohnungen weichen
Baubeginn am Capitol

Hofheim

Baubeginn am Capitol

Die Parkplätze unter der Rheingaubrücke und auf der Fläche des alten Kinos werden gesperrt, ab dem 6. November kann die Treppe zur Rheingaubrücke nicht mehr genutzt werden, sie wird abgerissen.
Baubeginn am Capitol

Hofheim

SPD stellt sich hinter Stang

Grundsteuererhöhung auf 800 Punkte kein Tabu.
SPD stellt sich hinter Stang
Vorreiter bei LED-Laternen

Eppstein

Vorreiter bei LED-Laternen

Stadt geht Energiewende schrittweise an / Beteiligung an Genossenschaft.
Vorreiter bei LED-Laternen
Kunstszene bangt ums Museum

Hofheim

Kunstszene bangt ums Museum

Vereine schreiben offenen Brief an Bürgermeisterin / Unterschriftensammlung hat begonnen.
Kunstszene bangt ums Museum
Neue Frau im Posthofkeller

Hattersheim

Neue Frau im Posthofkeller

Betsy Hermsen managt jetzt die Kleinkunstbühne. Die Bühne in der Sarceller Straße kennt die gebürtige Hattersheimerin noch aus alten Zeiten: Als Mitglied des Ensembles Panoptikum spielte sie dort von …
Neue Frau im Posthofkeller
Bürger und Firmen müssen ran

Eschborn

Bürger und Firmen müssen ran

Eschborn spielt beim Klimaschutz eine Sonderrolle: Während im Bundesdurchschnitt jeder Einwohner 9,6 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr erzeugt, sind es in Eschborn mit 21,1 Tonnen mehr als doppelt so viel.
Bürger und Firmen müssen ran
Auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

Schwalbach

Auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

Die Friedrich-Ebert-Schule (FES) hat sich dem Ziel der Stadt Schwalbach angeschlossen, Fairtrade-Stadt zu werden. Vorbilder sind Hofheim und Eschborn.
Auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

Main-Taunus

Seiters als Zeitzeuge

Der ehemalige Bundesminister Rudolf Seiters (CDU) wird am Donnerstag, 6. November, an die friedliche Revolution in der DDR erinnern.
Seiters als Zeitzeuge

Hattersheim

Rathaus vor Verkauf

Das denkmalgeschützte Okriftler Rathaus soll verkauft werden. Offenbar gibt es mehrere Interessenten für das Objekt. Der Verkauf entlastet die Stadtkasse.
Rathaus vor Verkauf
Fall Rambow im Parlament

Eschborn

Fall Rambow im Parlament

In seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 13. November, wird das Stadtparlament entscheiden, ob die Stadt den Vorschlag des Frankfurter Arbeitsgerichts zu einem Vergleich im Fall Rambow akzeptieren …
Fall Rambow im Parlament

Bad Soden

Geburt mit Blumen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist Fiona als tausendster Säugling in diesem Jahr im Krankenhaus Bad Soden geboren worden.
Geburt mit Blumen
Hofheim als „Capital of Crime“

Hofheim Nele Neuhaus

Hofheim als „Capital of Crime“

Über 900 Eintrittskarten sind zur Premierelesung des Buches „Die Lebenden und die Toten“ von Nele Neuhaus verkauft worden.
Hofheim als „Capital of Crime“

Kelkheim

Neues Heim für 55 Flüchtlinge

Aktuell leben im Main-Taunus-Kreis 730 Flüchtlinge. Bis zum Jahresende rechnet der Kreisbeigeordnete Johannes Baron (FDP) mit einem Anstieg auf 1077. Da wäre er froh, wenn er in allen Städten und …
Neues Heim für 55 Flüchtlinge

Hofheim

Geriatrie ist umgezogen

Mit der Geriatrie hat die erste Abteilung den Neubau des Hofheimer Krankenhauses bezogen. Bis zum Jahresende sollen auch die Pneumologische Klinik, die Stroke Unit und die Intensivstation in den …
Geriatrie ist umgezogen
Schimmel in der Kita

Hofheim

Schimmel in der Kita

Wegen eines Wasserschadens mussten Kinder und Erzieherinnen der Kita Frechdachs ihre gewohnten Räume verlassen und in das Gemeindezentrum der katholischen Kirche umziehen.
Schimmel in der Kita
Graffiti als Gemeinschaftsprojekt

Hofheim

Graffiti als Gemeinschaftsprojekt

Über Graffiti kann man sich auch freuen - wenn sie ganz legal als Wandschmuck in Auftrag gegeben werden. In Langenhain hat die Turngesellschaft Jugendliche engagiert, damit sei die Wände verschönern. …
Graffiti als Gemeinschaftsprojekt
Filiale in Azubi-Hand

Eschborn

Filiale in Azubi-Hand

Eine Woche lang übernimmt der Nachwuchs bei der Taunus-Sparkasse die Verantwortung. Die jungen Menschen sind gut vorbereitet.
Filiale in Azubi-Hand