1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis

Wodkaflasche im Rücken

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Zwei Männer geraten bei der Aufenauer Kirmes heftig aneinander. Für einen von ihnen endet der Streit mit schweren Verletzungen.

Mit einer zerbrochenen Wodkaflasche im Rücken und schweren Verletzungen endete ein heftiger Streit zweier Männer im Festzelt der Aufenauer Kirmes in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 3.30 Uhr.

Laut Angaben der Polizei stach ein 27-jähriger Mann aus Bad Soden-Salmünster die zerbrochene Wodkaflasche wutentbrannt einem 20-Jährigen in den Rücken. Mit starken Blutungen kam das Opfer schwer verletzt in die Main-Kinzig-Klinik in Gelnhausen. Der leicht unter Alkoholeinfluss stehende Täter stellte sich später der Polizei. ute

Auch interessant

Kommentare