Maintal

Wasser wieder sauber

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Das Baugrubenwasser an der Eichenheege in Dörnigheim ist wieder sauber und kann in den Stadtwald abgepumpt werden. Das teilt die Stadt Maintal mit.

Im Januar war das Einleiten des Baugrubenwassers an der Eichenheege in Dörnigheim gestoppt worden, weil das Wasser mit Mineralöl belastet, voller Schlieren war und stank. Das Regierungspräsidium Darmstadt und die Kreis-Wasserbehörde hätten nun die Einhaltung aller Auflagen an den Bauträger City1 geprüft. Das Grundwasser sei kontrolliert und wieder einwandfrei.

Das auf der Baustelle nach Durchlaufen einer neu installierten Abscheideanlage und zweier Aktivkohlefilter entnommene Wasser sei klar und frei von jeglichen Gerüchen, Färbungen, Trübungen, Schwimmstoffen oder Schlieren. Das Grundwasser werde aber auch weiterhin regelmäßig kontrolliert, so die Stadt.

In der Zeit vom Stopp der Einleitung in den Stadtwald Ende Januar bis einschließlich Donnerstag, 21. April, sei auf der Baustelle an der Eichenheege eine zuvor nicht entdeckte Bodenverunreinigung saniert und das verunreinigte Wasser unter Einhaltung der entsprechenden Grenzwerte in den städtischen Kanal eingeleitet worden.

Kommentare