1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis

Nach Telefonat spurlos verschwunden: Polizei bitte bei Suche nach Frau um Hilfe

Erstellt:

Von: Christoph Sahler

Kommentare

Eine 29-jährige Frau verschwindet im Main-Kinzig-Kreis spurlos. Zuletzt hatte sie mit einem Angehörigen telefoniert. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Gründau - Wo ist Elbieta Kusmierczyk aus Gründau? Das fragt die Kriminalpolizei Gelnhausen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der 29-jährigen Frau aus dem Main-Kinzig-Kreis.

Die Vermisste telefonierte laut Polizeiangaben am Donnerstag, 12. Januar, gegen 13 Uhr, mit einem Angehörigen. Sie gab am Telefon an, sich zu diesem Zeitpunkt an einer Bushaltestelle, nahe einem Discounter, in der Leipziger Straße in Gründau-Lieblos zu befinden. Sie wollte mit dem Bus zu einer Bank nach Gelnhausen fahren. An ihrer Arbeitsstelle in Gründau-Rothenbergen erschien die Vermisste am selbigen Abend nicht.

Die Polizei sucht nach dieser Frau aus Gründau im Main-Kinzig-Kreis.
Die Polizei sucht nach dieser Frau aus Gründau im Main-Kinzig-Kreis. © Polizei

Frau aus dem Main-Kinzig-Kreis vermisst - Polizei veröffentlicht Personenbeschreibung

In der Vermisstenmeldung wird die 29-Jährige wie folgt beschrieben:

Die Vermisste könnte sich in einem hilflosen Zustand befinden. Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter 06051 / 8270 bei der Polizei in Gelnhausen oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (csa)

Mehr als eine Woche suchte die Polizei nach einem vermissten 17-Jährigen aus Wächtersbach (Main-Kinzig-Kreis), dann tauchte der Teenager wieder auf.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion