Studium Generale

Main-Kinzig Programm der Volkshochschule

Die Bildungspartner-Gesellschaft des Kreises in Gelnhausen hat ihr Volkshochschul-Programm für das erste Halbjahr vorgestellt. Erstmals wird es ein Studium Generale geben mit Uni-ähnlichen Vorlesungen. Im Sprachenbereich gibt es mit Großbritannien erstmals einen Länder-Fokus. Den dritten Schwerpunkt bildet das Thema Gesundheit.

In Gelnhausen und Schlüchtern wird es neben Business English erstmals Business Spanisch geben. Für Arbeitssuchende und Mütter nach der Babypause gibt es außerdem den Englisch-Kurs zum Wiedereinstieg in den Beruf. Erstmals arbeitet die GmbH mit dem British Council zusammen, der unter anderem Lernangebote per Internet anbietet und Sprach- und Kulturangebote macht.

Für Erwachsene gibt es – ähnlich den Vorlesungen im Rahmen des Studiums Generale an Universitäten – eine Vortragsreihe im Bildungshaus in Gelnhausen. Laut Kreis werden Referenten, die zu Experten in ihren Bereichen zählen, neueste Fachergebnisse und wissenschaftliche Erkenntnisse allgemeinverständlich referieren. Los geht es mit einer neunteiligen Reihe zum Thema „Krieg und Frieden“.

Im Gesundheitsbereich geht es um klassische Fitness-Themen wie Ausdauertraining, Gymnastik und Entspannung. Hier gibt es eine Reihe von Angeboten für Menschen aller Altersklassen – vom Baby- bis zum Seniorenalter.

Um der beruflichen Bildung Rechnung zu tragen, bietet die VHS weiterhin Fortbildungen im EDV-Bereich an. Diese finden in Gelnhausen und Schlüchtern statt.

Das gesamte Programm steht im Internet unter www.bildungsparnter-mk.de. (chs.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare