Hanau

Zuschuss vom Kreis

  • schließen

Geld für die Ruderer: Die Hanauer Rudergesellschaft bekommt vom Main-Kinzig-Kreis einen Zuschuss die Sanierung des Bootshauses.

Die Hanauer Rudergesellschaft hat vom Main-Kinzig-Kreis einen Zuschuss für ihre bereits laufenden Sanierungsarbeiten am Bootshaus erhalten.

Am vereinseigenem Gebäude müssen unter anderem die Fassade, die Fenster, die Heizungsanlage und ein Teil der Inneneinrichtung erneuert werden. Zudem soll das Dach auf ökologische Weise wärmegedämmt werden.

Die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler (SPD) übergab dem Verein die Förderung: „Der Rudersport hat in Hanau eine lange Tradition und mit der Rudergesellschaft auch eine sehr namhafte Adresse in der Stadt“, so Simmler. Deshalb sei es wichtig, den Verein für seine Zukunft zu unterstützen. Wie hoch der Zuschuss ausfiel, wurde nicht mitgeteilt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare