Hanau

Seniorenbeirat steht zur Wahl

  • schließen

Der Seniorenbeirat berichtet im Parlament über seine Arbeit. Die Neubesetzung des Gremiums erfolgt in diesem Jahr. Es gebe weiterhin noch viele Themen, mit denen sich der Beirat beschäftigen müsse, so die Vorsitzende.

Im Turnus der diesjährigen Kommunalwahl zur Stadtverordnetenversammlung und den Ortsbeiräten findet auch die Wahl zum Seniorenbeirat statt. Berechtigt, über die Besetzung des Gremiums abzustimmen, sind alle Hanauer Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahren. Sie wählen je zwei Mitglieder für den Beirat für jeden Ortsbezirk in eigenen Wahlveranstaltungen. Wo diese stattfinden, wird durch das Wahlbüro per Post bis zum 6. Februar mitgeteilt.

Der Seniorenbeirat trifft sich einmal im Monat, um aktuelle Themen zu besprechen. In regelmäßigen Abständen werden auch Ortsbegehungen organisiert oder Gespräche mit Vereinen und Institutionen, um sich über die Situation der Senioren in Hanau auszutauschen.

Die Vorsitzende des derzeitigen Seniorenbeirates, Elke Reinstorf, berichtete in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung über die Arbeit des Gremiums im Jahr 2015. Zum mit der Fertigstellung des Freiheitsplatzes größtenteils fertiggestellten Stadtumbau sagte Reinstorf: „In dem seit 2011 laufenden Inklusionsprozess in Hanau wurde klar, dass Barrieren für alte Menschen auch Hürden für junge Familien, für Touristen und letztlich für alle sind.“ Oft genüge ein wenig Fantasie und die Bereitschaft Dinge neu zu denken, um das Miteinander zu erleichtern, so Reinstorf weiter.

Es gebe weiterhin noch viele Themen, mit denen sich der Beirat beschäftigen müsse, so die Vorsitzende. Zum Beispiel brauche es mehr barrierearme Wohnungen, gute Versorgung mit Einkaufsmöglichkeiten oder einfache Mobilität. Laut Reinstorfs Bericht leben zur Zeit etwa 22 000 Menschen in Hanau, die 60 Jahre oder älter sind.

Es gebe zwar schon Wohnungen, die für altersgerechtes Wohnen zur Verfügung stünden, dennoch müsse weiterhin viel getan werden, um den Bedarf für die künftigen Generationen zu decken, so Reinstorf.

Der Leiter des Seniorenbüros, Michael Stegmann, gibt unter Telefon 06181/668 2044 oder per Mail an michael.stegmann@hanau.de Auskunft über den Seniorenbeirat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare