1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis

Rettungswagen in schweren Unfall verwickelt - Patient stirbt in Klinik

Erstellt:

Von: Christoph Sahler

Kommentare

Auf der B276 im Main-Kinzig-Kreis sind ein Auto und ein Rettungswagen mit Patient kollidiert. Nun gibt es ein Todesopfer.

Update vom Mittwoch, 21. September, 11.50 Uhr: Ein Unfall eines Rettungswagens mit einem Auto im Main-Kinzig-Kreis ist für eine Person tödlich geendet. Am Montag (19. September) waren die beiden Fahrzeuge zwischen Wächtersbach und dem Biebergemünder Ortsteil Wirtheim kollidiert. Im Rettungswagen befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Patient.

Dessen Zustand sei bereits vor der Kollision sehr kritisch gewesen. Nach dem Unfall wurde der Patient mit einem anderen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er wenig später starb. Zuerst hatte die Fuldaer Zeitung berichtet.

Rettungswagen mit Patient in schweren Unfall verwickelt – Hubschrauber im Einsatz

Erstmeldung vom Montag, 19. September: Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag (19. September) zwischen Wirtheim und Wächtersbach im Main-Kinzig-Kreis gekommen. Die B276 zwischen der Anschlussstelle zur A66 Richtung Wächtersbach und dem Kreisel in Biebergemünd-Wirtheim ist derzeit voll gesperrt.

„Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Rettungswagen gegen 12.25 Uhr mit einem Patienten und eingeschaltetem Martinshorn die Bundesstraße 276 in Richtung Wirtheim. An der Einmündung „Zehn Morgen“ kam es zum Zusammenstoß mit einem grünen Kleinwagen, an dessen Steuer eine 65 Jahre alte Frau saß“, teilte die Polizei Südosthessen am Nachmittag mit.

Im Main-Kinzig-Kreis ist es zu einem schweren Unfall mit einem Rettungswagen gekommen.
Im Main-Kinzig-Kreis ist es zu einem schweren Unfall mit einem Rettungswagen gekommen. © 5Vision.media

Vollsperrung auf B276 zwischen Wirtheim und Wächtersbach

Die Rettungswagenbesatzung und die Autofahrerin wurden nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Eine Notärztin, die sich zum Zeitpunkt des Unfalls ebenfalls im Rettungswagen befand, blieb ersten Erkenntnissen nach unverletzt. Der Patient im Rettungswagen wurde durch einen anderen Rettungswagen in eine Klinik gefahren. 

Die B276 war am Unfallort für die Dauer der Rettungsmaßnahmen teilweise voll gesperrt. Hinweise von Zeugen des Unfalls nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06051/8270 in Verbindung. (csa)

Auf der B276 zwischen Wächtersbach und Wirtheim ist ein Pkw mit einem Rettungswagen kollidiert.
Auf der B276 zwischen Wirtheim und Wächtersbach ist ein Pkw mit einem Rettungswagen kollidiert. © 5Vision.Media

In Linsengericht (Main-Kinzig-Kreis) hat ein Mann eine Leiche entdeckt. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion