+
Das Tanzorchester Frankfurt präsentiert am Sonntag, 12. Januar, beim Neujahrskonzert in Rodenbach unter anderem Musik der 1920er Jahre.

Rodenbach

Rodenbach: Neujahrskonzert mit dem Tanzorchester

  • schließen

Das Tanzorchester Frankfurt präsentiert am Sonntag, 12. Januar, beim Neujahrskonzert in Rodenbach unter anderem Musik der 1920er Jahre.

Am Sonntag, 12. Januar, 19 Uhr, wird das traditionelle Neujahrskonzert der Kultur-Initiative und der Gemeinde Rodenbach in der Rodenbachhalle gegeben. 

Unter dem Titel „Ein Amerikaner in Rodenbach“ wird das Salon Tanzorchester Frankfurt (Foto) Musik der 1920er-Jahre, Klänge aus der K.u.k.-Epoche, Operetten- und Filmmelodien sowie Musicalausschnitte spielen. 

Karten kosten 20 Euro, ermäßigt 17 Euro. Vorverkauf im Bürgerbüro der Gemeinde, der Bücherstube Keese in Niederrodenbach und beim Bäcker Kunzmann in Oberrodenbach. 

Einlass in die Rodenbachhalle ist ab 18 Uhr bei freier Platzwahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare