Tod auf der Joggingrunde

Leiche im Beinholzsee

Niederrodenbach. Rätsel gibt der Tod einer 48-jährigen Frau in Niederrodenbach auf. Die Leiche der gebürtigen Polin wurde bereits am Samstag im Beinholzsee nahe der Sportanlagen entdeckt, wie die Polizei erst gestern mitteilte. Laut Obduktionsbefund ist sie ertrunken. Die Frau hatte am Samstag zwischen 7 und 7.45 Uhr ihre Wohnung in der Adolf-Reichwein-Straße zum Joggen verlassen. Die Polizei sucht Zeugen, die der Läuferin begegnet sind oder sonstige Hinweise geben können. Sie hatte eine schlanke sportliche Figur, war etwa 1,60 Meter groß und hatte kurze rotbraune Haare. Sie trug eine schwarze Laufhose, Sportschuhe, eine blaue Sportjacke und ein rotes Kapuzen-Shirt. lex

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare