Main-Kinzig

Gegen Gewalt an Frauen

  • schließen

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen gibt es in Gelnhausen am 23. November einen kreisweiten Aktionstag mit Film und Diskussion.

„Frei leben – ohne Gewalt. Zeigen Sie Flagge gegen Gewalt an Frauen“ lautet das Motto des Aktionstages in Gelnhausen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen (25. November). Zwei Tage zuvor, am Freitag, 23. November, gestalten die Stadt Gelnhausen, der Main-Kinzig-Kreis und der Verein „Frauen helfen Frauen“ in Kooperation mit dem Kino Pali einen Aktionstag. Um 9.15 Uhr gibt es vor dem Kino Pali, Herzbachweg 1-3 in Gelnhausen, eine Fahnenaktion.

Um 9.45 Uhr wird der Film „Angeklagt – Gewalt in der Ehe“ gezeigt. Laut Veranstaltern basiert das französische Drama auf dem autobiografischen Bericht von Alexandra Lange, die jahrelang von ihrem Mann misshandelt wurde und ihn schließlich in Notwehr tötete. Im Anschluss an die Filmvorführung findet eine Podiumsdiskussion statt. Dabei sind unter anderem Vertreterinnen und Vertreter der Polizei, des Kreisjugendamtes und des Vereins „Frauen helfen Frauen“.

Der Eintritt ist frei. Gruppen und Schulklassen (ab 9. Klasse) müssen sich unter Telefon 0 60 51 / 8 51 23 16 anmelden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare