+
Bild: Stadt Maintal

Maintal

Babynahrung im Wald

  • schließen

In großem Stil haben Unbekannte im Stadtwald illegal Babynahrung entsorgt. Die Stadtverwalgun sucht über den Hersteller den Transporteur der Ware.

Milchpulver, Müsli. Tee: Unbekannte haben am Mittwoch im Stadtwald Wachenbuchen nahe dem Kewa-Sportplatz illegal Babynahrung entsorgt. Es sind laut Stadt Maintal original verpackte Lebensmittelchargen, deren Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist. Die Stadtverwaltung hat sich mit den Herstellern in Verbindung gesetzt, in der Hoffnung den Transporteur ermitteln zu können. Hinweise auf den Verursacher an den Fachdienst Umwelt, Telefon 0 61 81 / 40 04 31, E-Mail an abfall@maintal.de oder an die Polizei. Unter dem Stichwort Anregungen/Beschwerden können illegale Müllablagerungen auch auf www.maintal.de gemeldet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare