Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die neue Kita, wie sie vom Neuen Weg aus aussehen wird.
+
Die neue Kita, wie sie vom Neuen Weg aus aussehen wird.

Gelnhausen

Platz für 50 Kinder in Gelnhausen

Der Bauantrag für die eue Kita in Haitz ist genehmigt. Im späten Frühjahr soll es losgehen.

Die Stadt Gelnhausen will in Haitz eine neue, zweigruppige Kindertagesstätte bauen. Das teilt sie schriftlich mit. Das Gebäude soll neben der Mehrzweckhalle, im Bereich der Straße „Neuer Weg“ entstehen. Gerade wurde der Bauantrag vom Bauamt des Main-Kinzig-Kreises genehmigt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir an dieser Stelle Betreuungsplätze für etwa 50 Kinder schaffen können“, sagt Bürgermeister Daniel Christian Glöckner (FDP). „Neben der sechsgruppigen Kita in Meerholz ist das unser zweites Neubauprojekt zur Schaffung dringend benötigter Kita-Plätze.“

Architekt Stephan Bohlender teilt die Stadt mit, er plane die Gelnhäuser Kita nicht nur als Betreuungseinrichtung, sondern vor allem als Lern-, Spiel- und Wohlfühlort. Deshalb sollen viele natürliche Materialien, vor allem Holz, verarbeitet werden. Auch die Außenfassade soll zum Teil mit Holz verkleidet werden.

Geheizt wird das Gebäude mit Hilfe einer Wärmepumpe und es wird eine Dachbegrünung haben. Zudem soll das gesamte Gebäude über eine Belüftungsanlage mit Frischluft versorgt werden. Im späten Frühjahr könnte es losgehen, im Sommer 2022 soll die Kindertagesstätte in Betrieb genommen werden. (bil)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare