Parlament tagt

Love Family Park auf der Tagesordnung

Nach kurzer Winterpause treffen sich die Stadtverordneten am Montag, 28. Januar, um 17 Uhr zu ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr im Paul-Hindemith-Saal des Congress Parks. Auf der Tagesordnung steht unter anderem eine Diskussion über den Vorschlag des Magistrats, das Veranstaltungsgelände für den Love Family Park auf den Mainwiesen Großauheim aus dem Landschaftsschutz herauszunehmen. Außerdem geht es um die Umgestaltung des Freiheitsplatzes und der Fahrstraße.

Auch einige Anträge von Fraktionen stehen auf dem Programm. So will die seit kurzem oppositionelle FDP den Magistrat durch das Parlament auffordern lassen, mit der Geschäftsleitung des Klinikums alternative Szenarien zu entwickeln, wie das Klinikum zu sichern sei. Dabei sollte auch die Kooperation mit privaten Krankenhausträgern, einschließlich eines „Teil- oder Vollverkaufs“ des Klinikums, erwogen werden.

Die Grünen-Abweichler der Alternativen Fraktion schlagen vor, statt des Neubaus auf dem Marktplatz lieber das historische Rathaus umzubauen; ein Vorhaben das im Rahmen der Sparbemühungen der Stadt kürzlich gestrichen worden war. Außerdem soll das Muster für die geplanten Paillettenschirme auf dem neugestalteten Freiheitsplatz von seinem jetzigen Standort in Wilhelmsbad an eine „reguläre“ Bushaltestelle versetzt werden. Die Sitzung ist wie immer öffentlich. (pam.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare