1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis

Opel landet in hohem Bogen auf dem Dach

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf der Hanauer Lindenstraße hat sich am frühen Montagmorgen ein Ortsbewohner mit seinem Opel überschlagen.

Ersten Ermittlungen zufolge könnte der 31-Jährige möglicherweise hinter dem Steuer eingeschlafen sein. Während das Auto nur noch Schrottwert besitzt, kam der Fahrer mit Blessuren davon.

Laut Polizeibericht war der Mann Richtung Kahl zunächst gegen einen Pfosten und dann gegen eine Tankstellenmauer gekracht. Danach hob das Fahrzeug ab, riss noch eine Straßenlaterne um und landete auf dem Dach. Die Lindenstraße musste für die Aufräumarbeiten kurzzeitig für den morgendlichen Berufsverkehr voll gesperrt werden. jan

Auch interessant

Kommentare