Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig: Hip-Hop und Englisch lernen online

  • schließen

Der Main-Kinzig-Kreis baut sein Informationsportal Coro-Netz aus. Die Volkshochschule bietet ein digitales Programm zur Weiterbildung an.

Das Informationsportal Coro-Netz des Main-Kinzig-Kreises ist gewachsen. Die Volkshochschule Main-Kinzig informiert unter der neuen Rubrik „Bildung“ über digitale Lern- beziehungsweise Weiterbildungsmöglichkeiten.

Dort kann zwischen den unterschiedlichen Fachbereichen der Volkshochschule – sortiert nach Themengebieten – gewählt werden. Neben einer Aufstellung von Online-Angeboten hessischer Museen – etwa digitale Ausstellungen – unter dem Stichwort „Gesellschaft“ finden sich zum Beispiel auch kostenfreie Online-Lernmöglichkeiten. Dazu zählen etwa Hip-Hop-Videos oder Videos zum kreativen Umgang mit Literatur, jeweils präsentiert von den Übungsleiterinnen. Für diese kostenfreien Angebote muss man sich in der VHS-Cloud registrieren, der neuen Lernplattform des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. Andere Kurse sind kostenpflichtig und haben festgelegte Zeiten, zu denen sich die Teilnehmer in einem virtuellen Kursraum mit dem Kursleiter treffen, etwa beim Englisch lernen.

Zu den weiteren Angeboten zählt etwa eine telefonische Deutsch-Sprechstunde zu Integrationskursen und berufsbezogener Deutschsprachförderung oder eine persönliche Bildungsberatung. Das Online-Bildungs-Angebot wird Angaben des Main-Kinzig-Kreises zufolge ständig aktualisiert. pz

Das Online-Angebot „Coro-Netz“gibt es unter www.mkk.de, dort unter der Rubrik Aktuelles.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare