Maintal

Laufen für Frauen

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Anmeldungen für den Lauf am 15. Septmeber sind ab sofort möglich. Der Erlös kommt Frauenhäusern in Hanau und Wächtersbach zu Gute.

Die Stadt Maintal macht mit einem großen Team am Freitag, 15. September, beim 16. Hanauer Stadtlauf zugunsten der beiden Frauenhäuser im Main-Kinzig-Kreis mit. Der Personalrat und das Frauenbüro der Stadt Maintal setzen wieder auf zahlreiche Anmeldungen aus den eigenen Reihen in Verwaltung, Eigenbetrieb und Kindertagesstätten, teilt die Stadt mit. „Toll wäre es aber auch, wenn uns noch möglichst viele laufbegeisterte Bürgerinnen und Bürger im Maintal-Team unterstützen“, so die Frauenbeauftragte Anne Denecke.

Wer Lust hat, die sechs Kilometer lange Strecke in der Hanauer Innenstadt mitzulaufen, kann sich ab sofort per E-Mail an frauenbuero@ maintal.de sowie unter Telefon 06181 / 40 02 33 anmelden. Das Startgeld beträgt zehn Euro als Spende an den Verein „Frauen helfen Frauen“, Träger der Frauenhäuser in Hanau und Wächtersbach. Die Stadt Maintal beteiligt sich bereits seit 15 Jahren mit einem eigenen Team und unterstützt damit die Frauenhäuser. Waren es im ersten Jahr 2002 „nur“ 13 Beschäftigte aus der Stadtverwaltung, die sich in Eigenregie zu dem Lauf anmeldeten, gingen im vergangenen Jahr für die Stadt Maintal 81 Läuferinnen und Läufer an den Start.

Alle Startgelder und Spenden kommen den Frauenhäusern in Hanau und Wächtersbach zu Gute. Jede Läuferin und jeder Läufer, der im Maintal-Team teilnimmt, erhält ein T-Shirt mit dem Aufdruck der Stadt Maintal. Wer nicht aktiv mitlaufen möchte, kann die Startgebühr von zehn Euro auch ohne Teilnahme einzahlen. 

Anmeldeschluss ist am 7. September um 10 Uhr. Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es auch im Internet unter www.hanauerstadtlauf.de.

Kommentare