Main-Kinzig

Kurze Wege im Spessart

  • Silvia Bielert
    vonSilvia Bielert
    schließen

Der Naturpark erweitert sein Wanderangebot: Besucher können damit entspannter wandern. 123.430 Euro Fördergeld fließt an den Zweckverband Naturpark Hessischer Spessart.

Im Naturpark Hessischer Spessart soll das Wanderangebot weiter ausgebaut werden. Wie der Landkreis Main-Kinzig dazu mitteilt, fließen 123 430 Euro Fördergeld an den Zweckverband Naturpark Hessischer Spessart.

„Wir planen ein weniger sportliches, sondern eher ein entspanntes Wanderangebot für Besucher des Spessarts“, wird dessen Geschäftsführer Fritz Dänner in der Pressemeldung zitiert. Das Angebot soll um viele kürzere Spazierwege ergänzt werden, die vor allem für Familien mit kleinen Kindern und für ältere Leute interessant sind. Sie sollen zum Teil auch Premiumqualität haben.

Die Wege werden entsprechend beschildert und erhalten eigene Parkplätze sowie Anbindung an den ÖPNV. Auch soll Wert auf die Nähe zur regionalen Gastronomie gelegt werden.

Kommentare