+
Hut ab vor den Pflegekräften, die in Maintal auf die Straße gegangen sind, meint unser Autor.

Kommentar

Konträr zum Anspruch

  • schließen

Auf dem Pflegemarkt tummln sich weitaus größere Ausbeuter als die Maintaler Seniorenzentren. Doch das macht die Bedingungen in Maintal nicht besser. Der Kommentar.

Laut Selbstauskunft hilft das DRK in Notlagen, steht Bedürftigen bei. Das tut die Organisation vielerorts tatsächlich, doch in den Maintaler Seniorenzentren wird sie ihrem Anspruch bei der Bezahlung alles andere als gerecht. Dass die Zentren rechtlich selbstständig sind, entbindet das DRK nicht von seiner Verantwortung. Schließlich wird mit dem Etikett geworben.

Es ist richtig, dass Pflege von der Politik besser finanziert werden sollte und sich auf dem Markt noch größere Ausbeuter tummeln. Das macht die Bedingungen in Maintal jedoch nicht besser. Hinzu kommt, dass das DRK – und ähnliche Institutionen, bei denen es ebenfalls Missstände gibt – sowie ihre gemeinnützigen GmbHs steuerliche Vorteile genießen und von vielen Ehrenamtlichen profitieren.

Hut ab vor den Pflegekräften, die – als Erste in Maintal – auf die Straße gegangen sind, auch weil sie drängende Probleme öffentlich gemacht haben. Viele weitere Demonstranten sollten folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare