Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Konfirmanden für Tafel

Kunden sollen spenden

Ein Teil mehr Aktion“ heißt die Aktion, mit der die Konfirmandinnen und Konfirmanden der evangelischen Marienkirchen- und Christuskirchengemeinde am heutigen Samstag Lebensmittel für die Hanauer Tafel sammeln wollen. Ausgesucht haben sie sich dafür den Rewe-Supermarkt am Kinzigbogen. Dort wollen sie von 10 bis 13 Uhr die Kunden bitten, etwas mehr Lebensmittel als geplant zu kaufen und diese an die Hilfseinrichtung zu spenden. Begleitet werden sie von den Pfarrerinnen Heike Lisker und Katrin Kautz, die die Tafel schon häufiger mit Konfirmanden besucht haben. (ran.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare