1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis

Herzzerreißend als geschundenes Tier

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Helmut Potthoff gehört dem Ensemble der  Märchenfestspiele seit sechs Jahren an.
Helmut Potthoff gehört dem Ensemble der Märchenfestspiele seit sechs Jahren an. © Müller

Helmut Potthoff erhält den Darstellerpreis der Brüder-Grimm-Märchenfestspiele

Als Esel im Theaterstück „Die Bremer Stadtmusikanten“ war sein Spiel zum Steinerweichen: Es ging zu Herzen und an die Nieren, wie Helmut Potthoff, die müde, geschundene Kreatur darstellte, die von ihrem gnadenlosen Herrn mit immer schwereren Lasten beladen wurde.

Für seine Leistung bei den Brüder-Grimm-Märchenfestspielen ist Helmut Potthoff in dieser Saison mit dem Darstellerpreis ausgezeichnet worden. Vergeben wird er alljährlich vom Verein Graf Philipp Ludwig von Hanau, der vielen unter dem Namen „Märtesweinvereinigung“ noch besser bekannt ist. Der Preis besteht aus einer Medaille, die von einer Goldschmiedin gestaltet wurde, und in eine Schiefertafel eingelassen ist. Außerdem gibt es sechs Flaschen des diesjährigen Märtesweins. Helmut Potthoff wird seine Auszeichnung offiziell im September in Schloss Alzenau überreicht bekommen.

Für viele Besucher der Märchenfestspiele ist Helmut Potthoff längst ein bekanntes Gesicht. Seit sechs Jahren gehört er zum Ensemble, gerne verlieh er dabei Königen Gestalt. In dieser Saison war Potthoff außer als Esel in der Inszenierung von Michael Deckner auch als „Eiserner Heinrich“ in „Der Froschkönig“ unter der Regie von Intendant Dieter Gring zu sehen. Im Team der Märchenfestspiele gehört er zu jenen Schauspielern, die eine Ausbildung an einer Staatlichen Hochschule absolviert haben; bei Potthoff war es die renommierte Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg.

Der Schauspieler war seither unter anderem an den Städtischen Bühnen in Nürnberg, am Staatstheater Mainz, am Schauspiel, der Komödie und dem Fritz-Rémond-Theater in Frankfurt engagiert. Auch im Fernsehen war er bereits zu erleben. ( pam)

Auch interessant

Kommentare