Hanau

Hanau: Theaterworkshops für Kinder in den Sommerferien

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Umicore fördert Theaterworkshops in Hanau für Kinder in den Sommerferien.

Für theaterbegeisterte Kinder und Jugendliche gibt es in den Sommerferien zur kommenden Brüder-Grimm-Festspielsaison Theaterworkshops, die vom Hanauer Unternehmen Umicore unterstützt werden. Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können dann in die Rollen der Grimm’schen Märchenfiguren schlüpfen und ihre Stimmen und Körper in den erarbeiteten Theaterstücken oder Gesangs- und Choreographieauftritten trainieren, heißt es in der Ankündigung. Das Angebot findet in den ersten beiden Wochen der Sommerferien statt.

Erste Theater- und Schauspielerfahrungen sammeln die Kinder und Jugendlichen vom 6. bis 11. Juli. Eigens dafür arbeitet der Schauspiel-Dozent Dominik Meurer den Märchenstoff passgenau auf. Im Workshop „Rollenspiel“ werden Kinder von sechs bis zwölf Jahren das Märchen von Frau Holle proben und aufführen. Im Workshop „Rampenlicht“ erarbeiten Jugendliche von zwölf bis 18 Jahren das Märchen „Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“.

Beim musikalischen Workshop „Stage Time“ für junge Menschen von zwölf bis 20 Jahren vom 13. bis 18. Juli entscheiden die jungen Talente selbst, was am Ende vorgetragen wird – ob bekannte Musical-Stücke oder aktuelle Popsongs. Im Coaching feilen die beiden Workshop-Leiter Markus Syperek und Regina Weber an den Gesangs- und Tanzkünsten der Nachwuchsdarsteller. Am Ende der Workshopwochen zeigen die Nachwuchstalente ihren Familien, Freunden und Interessierten auf der großen Bühne, was sie gelernt und gemeinsam erarbeitet haben.

Als die Brüder Grimm Festspiele 2012 ihr theaterpädagogisches Angebot entwickelten, gehörte Umicore zu den Unterstützern der ersten Stunde.

Ab sofort können sich Interessierte für die Workshops anmelden. Teilnahme-Tickets können dann im Internet über die Webseite der Festspiele und bei Frankfurt Ticket, im Hanau-Laden und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket sowie über die Tickethotline 0 69 / 134 04 00 erworben werden, die auch für Rückfragen zum Programm bereitsteht. 

Kommentare