+
Das „Arena Bar & Café“ in Hanau-Kesselstadt wurde am Wochenende beschädigt.

Lokal beschädigt

Hanau: Scheiben an Anschlagsort mit Pflastersteinen zerstört

  • schließen

In der Nacht von vergangenem Freitag auf Samstag haben Unbekannte mit Pflastersteinen die Scheibe des „Arena Bar & Café“ in Hanau-Kesselstadt eingeworfen.

Hanau - Das teilte die Polizei am Montag auf Anfrage der FR mit. Das Lokal mit Kiosk am Kurt-Schumacher-Platz war der zweite Tatort während des rassistischen Terroranschlags am 19. Februar und ist heute auch ein Gedenkort. 

Bei dem Anschlag ermordete Tobias R. insgesamt neun Menschen mit Migrationsgeschichte. Dann tötete er seine Mutter und sich selbst. 

Hanau: Polizei ermittelt „in alle Richtungen“

Nach dem Vorfall am Wochenende ermittelt die Polizei nach eigenen Angaben „in alle Richtungen“. Ein Zusammenhang mit dem 19. Februar werde geprüft. gha

Die Suche nach den Schuldigen des Steinwurfs geht weiter. Politiker zeigten sich über den Vandalismus am Tatort des Anschlags von Hanau entsetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare