1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis

Rentner findet in Hecke Schmuck im Wert von 120.000 Euro - und darf den Schatz behalten

Erstellt:

Von: Christoph Sahler

Kommentare

Bei Hanau hat ein Rentner einen Schatz im Wert von 120.000 Euro gefunden. Da der Eigentümer nicht ermittelt werden konnte, darf er alles behalten.

Hanau – In der Nähe von Hanau hat ein Rentner im vergangenen November Schmuck und Geld im Wert von 120.000 Euro gefunden. Nach sechs Monaten hat die Polizei die Suche nach dem Eigentümer nun eingestellt. Der Finder darf den Schatz behalten. Zum genauen Wohnort des Rentners wollten die Beamten aus Personenschutzgründen keine genaueren Angaben machen.

Insgesamt waren es 90 Schmuckstücke, die der Hanauer Rentner beim Heckenschneiden fand. In einer alten, dreckigen Tüte lag der Schatz wohl schon seit mehreren Jahren unentdeckt im Gebüsch. Der Mann zeigte den Fund sofort bei der Polizei an, die daraufhin bundesweit nach dem Eigentümer suchte. Die Beamten vermuteten eine Straftat, doch kein Hinweis, der in der Zwischenzeit einging, führte zum Erfolg.

Ein Rentner aus Hanau hat Schmuck und Geld im Wert von 120.000 Euro gefunden.
Ein Rentner aus Hanau hat Ringe im Wert von 120.000 Euro gefunden. © Polizei Südosthessen

Polizei überlässt Rentner aus Hanau Schmuck und Geld – Ermittlungen ohne Erfolg

Laut der Polizei Südosthessen befand sich in der Tüte eine Box mit Bargeld in Höhe von 100.000 Euro sowie auffälliger Goldschmuck. „Der Fund war weder einer Person noch einer Straftat zuzuordnen. Wir haben auch versucht, über die Nummern der Geldscheine Rückschlüsse zu ziehen. Das hat aber alles nichts gebracht“, erklärte Thomas Leipold vom Polizeipräsidium Südosthessen auf Nachfrage. Das Gesetz sehe vor, dass ein Finder sechs Monate nach der Anzeige bei der zuständigen Behörde „das Eigentum an der Sache erwirbt“. (csa)

In Rodgau im Landkreis Offenbach hat ein Mann Anfang August einen historischen Schatz beim Aufräumen auf dem Dachboden des Vereinsheims gefunden.

Schatz gefunden? Teilen Sie es uns mit.

Auch interessant

Kommentare