Hanau

Sperrung in der Hanauer City

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Die Nürnberger Straße in der Hanauer Innenstadt wird wochenlang für den Bus- und Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.

Die Nürnberger Straße in der Innenstadt wird von Montag, 6. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 7. August, für den Bus- und Kraftfahrzeugverkehr gesperrt, teilt die Verwaltung mit.

Grund seien abschließende Pflasterarbeiten am östlichen Ende dieser Fußgängerzone. Dort hatten die Stadtwerke Hanau während der Osterferien unter der Straße ein defektes Rohrstück der Fernwärmeleitung austauschen müssen. Für die neuerlichen, abschließenden Bauarbeiten würden bewusst wieder Schulferien gewählt, damit die Buslinien der Hanauer Straßenbahn (HSB) dort nicht so stark beeinträchtigt werden wie mit Schülerverkehr.

Umgeleitet werden die HSB-Linien 1, 2, 5 und 6. Die beauftragte Baufirma setze in der zunächst mit Asphalt geschlossenen Reparaturstelle vom 6. bis voraussichtlich 10. Juli das neue Pflaster ein. Wegen langer Lieferfristen habe sich der Belag nicht schon in den Osterferien verlegen lassen.

Die vorgegebene Trocknungszeit für das Pflaster betrage rund 28 Kalendertage. Somit soll nach bisheriger Planung die Bauabnahme am Freitag, 7. August, erfolgen, heißt es. Anschließend könnten die HSB-Busse und der Anlieferverkehr ab Samstag, 8. August, die Baustelle an der Kreuzung Nürnberger Straße/Hirschstraße wieder durchfahren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare