Hanau

Servicestellen in Hanau geschlossen

  • schließen

Am Freitag gibt es eine interne Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Bürgerservicestelle und Rathausinformation in der Innenstadt, Am Markt 14- 18, sowie die Servicestelle in Großauheim, Hans-Gruber-Platz 2, schließen am Freitag, 22. November, bereits um 12 Uhr ihre Pforten und sind danach auch telefonisch nicht mehr zu erreichen, teilt die Stadtverwaltung mit.

Anlass sei eine Fortbildungsveranstaltung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Verwaltung macht erneut darauf aufmerksam, dass Anliegen aus organisatorischen Gründen in jeder Stadtteil-Servicestelle grundsätzlich nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung bearbeitet werden.

Für unaufschiebbare Angelegenheiten und Notfälle, die nicht bis zum nächsten freien Termin warten können, werden unter Berücksichtigung des Einzelfalls Termine eingeschoben, um diese Anliegen auch ohne Terminvereinbarung bearbeiten zu können, heißt es in der Mitteilung. Termine für einen Besuch in allen Hanauer Servicestellen können online auf www.hanau-digital.de gebucht werden. Wichtig dabei ist, das Anliegen zu benennen, den Standort und einen freien Termin auszuwählen und anschließend nicht zu vergessen, die eingehende Termin-E-Mail nochmals über den angegebenen Link zu bestätigen.

Wer keinen Internetzugang hat, kann auch telefonisch über die Servicenummern des Hanauer Bürgerservice unter 06181/295-8135 einen Termin vereinbaren. Neben der Terminvereinbarung können Bürgerinnen und Bürger weitere Online-Dienstleistungen von zu Hause aus in Anspruch nehmen . 

Auf www.hanau-digital.de finden sich alle Dienstleistungen der Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare