Nach der Zwangspause werden die Mittwochsspaziergänge im Wildpark Alte Fasanerie in Hanau wieder aufgenommen.
+
Nach der Zwangspause werden die Mittwochsspaziergänge im Wildpark Alte Fasanerie in Hanau wieder aufgenommen.

Hanau

Redensarten aus und über den Wald in Hanau kennenlernen

  • Detlef Sundermann
    vonDetlef Sundermann
    schließen

Nach der Zwangspause werden die Mittwochsspaziergänge im Wildpark Alte Fasanerie in Hanau wieder aufgenommen. Auch Führungen für Schulklassen oder Kita-Gruppen starten allmählich wieder.

In den vergangenen Wochen hat manch einer seinen Wald - vermutlich dank Corona - erstmals kennengelernt. Fachmännisch erkunden lässt sich jedoch der Forst in der Reihe Mittwochswanderung im Wildpark Alte Fasanerie, Hanau-Klein-Auheim. 

Nach der Zwangspause wird sie am Mittwoch, 3. Juni, fortgesetzt. Dieter Müller, ehemaliger Leiter des Forstamtes Hanau-Wolfgang, berichtet unterhaltsam, wie eng gängige Redewendungen unserer Sprache mit Waldwirtschaft und Jagd verwoben sind. Der Spaziergang startet um 18 Uhr am Haupteingang des Wildparks. Eintritt und Führung sind an diesem Abend kostenfrei. 

Der Spaziergang ist auf 15 Personen begrenzt. Anmeldung mit Namen und Telefonnummer unter hfwildparkfasanerie@forst.hessen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare