+
Der Reifen eines Fahrrads.

Hanau

Radeln fürs Klima

  • schließen

Am 6. Mai ist großer Fahrradaktionstag am Freiheitsplatz. Die Aktion läuft rund drei Wochen. So lange können die Bürger schadstofffrei Kilometer zum Schutz des Klimas sammeln.

Zum 200. Geburtstag des Fahrrads ist Hanau beim bundesweiten „Stadtradeln“ wieder mit von der Partie, teilt die Stadt mit. Start ist am Samstag, 6. Mai, Anmeldungen sind möglich auf www.stadtradeln.de.

Der Startschuss gehört zum Fahrrad-Aktionstag von 10 bis 17 Uhr auf dem Freiheitsplatz, der noch einiges mehr zu bieten hat. So ist das Deutsche Fahrradmuseum aus Bad Brückenau mit seiner mobilen Ausstellung vertreten. Wer sich nicht im Internet zuvor schon zum Stadtradeln angemeldet hat, kann das am 6. Mai auf dem Freiheitsplatz tun und sich über die Aktion informieren. Auch gibt es eine Fahrradbörse und Vorführungen, etwa der „Einrad-Kids“ aus Erlensee und eines pedalbetriebenen Kinderkarussells. Das „Stadtradeln“ endet am 26. Mai, bis dahin können Menschen aus Hanau schadstofffrei Kilometer zum Schutz des Klimas sammeln.

Es können sich ganze Teams, Kollegen, Vereine, Freunde, Familien gemeinsam anmelden oder Einzelpersonen sich einem offenen Team anschließen. Die engagiertesten Radler erwarten Preise, die bei der Abschlussveranstaltung am 29. Juni im Kulturforum überreicht werden. 

Alle Infos zum Stadtradeln und Fahrrad-Aktionstag auf www.klima.hanau.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare