1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis
  4. Hanau

Poesie mit Musik

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Gregor Haschnik

Kommentare

Die Reihe Wort & Klang im Kulturforum präsentiert Literatur in Theateratmosphäre.

Wie Live-Hörspiele seien die Abende, an denen einmal im Monat Texte mit Musik präsentiert werden, und zwar in Theateratmosphäre. So hat Regisseur Benjamin Baumann die von ihm geleitete und 2015 gestartete Reihe „Wort & Klang“ im Kulturforum Hanau umschrieben. Auch in diesem Jahr will Baumann, der unter anderem das erfolgreiche Musical „Non(n)sens“ inszenierte, den Besuchern besondere Literaturerlebnisse bieten: Am Donnerstag, 9. November, um 19.30 Uhr liest der Journalist und Blogger Maryanto Fischer aus „Der Teufel trägt Prada“ von Lauren Weisberger. Danach läuft die Reihe noch bis Mai 2018. Der Schauspieler und Sänger Jan Schuba stellt „Brokeback Mountain“ von Pulitzer-Preisträgerin Annie Proulx vor; Musical-Darstellerin Petra Mathein gestaltet den Abend über Alan Bennetts „Die souveräne Leserin“. Darüber hinaus wird Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck schottische Märchen lesen und Frank Lehmann hessische Geschichten von Goethe bis Gernhardt. Der Komponist und Musiker Thomas Gabriel gibt ein Erzählkonzert zu „Bach und Jazz“.

Die Veranstaltungen finden im Lesecafé statt, das barrierefrei erreichbar ist. Karten zum Preis zwischen zehn und 15 Euro sind unter www.frankfurt-ticket.de (zuzüglich Vorverkaufsgebühr) und im Kulturforum (Am Freiheitsplatz 18 a) erhältlich sowie – wenn es dann noch freie Plätze gibt – an der Abendkasse.

www.kulturforum-hanau.de

Auch interessant

Kommentare