1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis
  4. Hanau

Mehr Menschen in Hanau in Arbeit

Erstellt:

Von: Jonas Nonnenmann

Kommentare

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Dezember zurückgegangen.

Die Zahl der Arbeitslosen im Main-Kinzig-Kreis ist im Dezember zurückgegangen. Das teilte die Agentur für Arbeit Hanau mit.

„Vor dem Hintergrund der vierten Coronawelle zeigt sich der Arbeitsmarkt im Main-Kinzig-Kreis insgesamt robust“, heißt es in einer Mitteilung von Heike Hengster, Vorsitzende der Geschäftsführung.

Im Dezember 2021 waren im Bezirk der Hanauer Agentur für Arbeit 9950 Personen arbeitslos gemeldet, 15 weniger als im Vormonat und 2700 weniger als im Dezember 2020. Die Arbeitslosenquote blieb stabil auf dem Vormonatswert von 4,3 Prozent gegenüber 5,5 Prozent im Dezember 2020. In der Stadt Hanau liegt die Quote mit 7,4 Prozent etwas höher (Vorjahr: 9,3 Prozent). Laut Hengster ist auch die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung insgesamt gestiegen und liegt etwa auf dem Wert des hessischen Durchschnitts.

Im produzierenden Gewerbe habe es einen Rückgang gegeben, der sei aber durch den Anstieg bei den Dienstleistungen kompensiert worden. Nach einer aktuellen Hochrechnung haben im Monat August noch 613 Betriebe Kurzarbeit realisiert, teilt die Agentur mit. Davon seien 3133 Beschäftigte betroffen gewesen. Im Dezember waren 2913 offene Stellen gemeldet, etwas mehr als im Vorjahresmonat. jon

Auch interessant

Kommentare