Hanau

Lastwagen aus Steinheim raushalten

  • schließen

Die SPD ist über Pläne des Regierungspräsdiums Darmstadt empört: Deren Präsidentin will laut den Genossen Schwerverkehr aus Offenbach nach Steinheim umleiten.

Die Steinheimer SPD lehnt die Pläne der Präsidentin des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt, Brigitte Lindscheid (Grüne), mehr Schwerverkehr durch Steinheim zu leiten, rigoros ab.

Im Zuge der Fortschreibung des Luftreinhalteplanes der Stadt Offenbach plane das RP ein Lastwagen-Durchfahrverbot für Offenbach. Infolgedessen solle der Schwerverkehr unter anderem über die Offenbacher Landstraße und die B 45 in Steinheim umgeleitet werden, so die Mitteilung der SPD. Genau diese Abschnitte seien aber in den Stoßzeiten schon jetzt überlastet. Zudem entstünden hier neue Wohngebiete.

„Wir appellieren an die RP-Präsidentin, von allen Plänen Abstand zu nehmen, die zu einer einseitigen Vermehrung von Umwelt-, Luft- und Lärmbelastungen führen“, so der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Max Bieri. Durch einen weiteren Umweg der Lastwagen über Steinheim würde mehr CO2 erzeugt, aus Klimaschutzgründen sei die Umleitung völlig sinnlos. Anstatt für weniger Verkehr zu sorgen, werde Steinheim erheblich mehr belastet; die Menschen in Steinheim und in Offenbach würden dadurch gegeneinander ausgespielt.

Es werde ein Keil in die Bevölkerung getrieben: Um Menschen an einem Ort zu entlasten, würden Menschen an einem anderen Ort zusätzlich belastet, so Bieri . jo

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare