Hanau

Kinder pflanzen Pizza

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Für UN-Dekade-Projekt des Monats jetzt online abstimmen. 250 Teilnehmer seit 2015.

250 Kinder haben seit 2015 am Programm „Kinder pflanzen Pizza“ des Umweltzentrums Hanau teilgenommen.

Es bringt Kindern ab drei Jahren in drei Kursen Wissen über Bienen und andere bestäubende Insekten praktisch und nachhaltig näher, teilt die Stadt mit.

Daneben legen die Kinder eigene Gemüse-und Kräuterbeete mit idealen Zutaten für Pizza an ihrer Kindertagesstätte an. Und es wird gemeinsam Pizza gebacken. Im Mai wurde „Kinder pflanzen Pizza“ im Rahmen der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“ von Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) ausgezeichnet.

Jetzt teilte die Berliner Geschäftsstelle der UN-Dekade dem Umweltzentrum mit, dass das Projekt in die Auswahl für das Projekt des Monats Juli gekommen ist.

„Sollte es gewählt werden, hat es die Chance, Jahresprojekt zu werden“, freut sich Gabriele Schaar-von-Römer, Leiterin des Umweltzentrums. Daher sei es wichtig, dass möglichst viele Menschen für das Projekt abstimmen. „Wir versuchen Freunde, Nachbarn, Unterstützer und die Öffentlichkeit zu mobilisieren. Hoffentlich stimmen viele Menschen für uns ab.“ jo

Die Abstimmung findet sich auf www.
undekade-biologischeviel falt.de/
projekte/projekt- des-monats-waehlen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare