Hanau

Kartenvorverkauf läuft gut an

  • schließen

Bereits jetzt sind 3500 Tickets für die Brüder-Grimm-Festspiele im nächsten Jahr verkauft. Und das innerhalb der ersten drei Tage.

An den ersten drei Tagen des Vorverkaufs für die Brüder-Grimm-Festspielzeit 2019 auf dem Weihnachtsmarkt wurden rund 3500 Tickets verkauft und damit gut 50 Prozent mehr als an den ersten drei Vorverkaufs-Tagen für die vergangene Saison. „Das verdeutlicht erneut die gewachsene Popularität der Festspiele“, so Intendant Frank-Lorenz Engel in der Mitteilung aus dem Rathaus.

Seit Samstag gibt es Karten für die 35. Saison, die am 10. Mai mit dem Musical „Jacob und Wilhelm – Weltenwandler“ eröffnet wird und bis zum 28. Juli andauert. Stets gibt es zum Vorverkaufsstart 20 Prozent Rabatt auf alle Tickets – eine Festspiel-Karte sei somit auch ein ideales Weihnachtsgeschenk, heißt es.

Auf großes Interesse stoße der Spielplan aber nicht nur auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt, sondern auch in Frankfurt, wo die Festspiele ebenfalls mit den leibhaftigen Märchenfiguren werben. Jedes Jahr locken die Festspiele rund 80 000 Besucher an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare