1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis
  4. Hanau

Hanau: Mehr Grün im Zentrum

Erstellt:

Von: Andreas Hartmann

Kommentare

In den vergangenen Jahren hat sich die Hanauer Innenstadt wie hier am Freiheitsplatz stark verändert. Jetzt ist die Römerstraße dran. Foto: Renate Hoyer
In den vergangenen Jahren hat sich die Hanauer Innenstadt wie hier am Freiheitsplatz stark verändert. Jetzt ist die Römerstraße dran. © Renate Hoyer

Die Stadt hat ihre Planung für den Umbau der Römerstraße nochmals überarbeitet - unter anderem soll sie verkehrssicherer werden.

Die Römerstraße, eine der zentralsten Adressen der Hanauer Innenstadt, soll im kommenden Jahr für rund 2,2 Millionen Euro grundhaft erneuert und umgebaut werden. Nach der Diskussion mit dem Ortsbeirat Innenstadt sowie dem städtischen Struktur- und Umweltausschuss der Stadtverordnetenversammlung hat der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) die Planung nochmals überarbeitet.

So werde erreicht, dass Fußgänger:innen die Straße im Bereich des Marktplatzes besser queren könnten, sagt HIS-Leiter Markus Henrich. „Zwischen Fischerstraße und Marktplatz ist künftig mehr Straßengrün statt -grau zu erwarten. Wir wollen allen Verkehrsträgern gerecht werden und insbesondere den Umweltverbund aus Fuß- und Radverkehr sowie den ÖPNV stärken“, sagt Stadtrat Thomas Morlock (FDP).

Auch die Führung des Radverkehrs wurde überarbeitet. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) habe das positiv aufgenommen, sagt Henrich. Man wolle versuchen, die Unfallgefahr zu reduzieren. aph

Auch interessant

Kommentare