_RPR6388-22n_Hirsch_050920
+
Die Hirsche geraten in Liebeswallungen und es röhrt mächtig im Forst.

Hanau

Liebeswerben in der Alten Fasanerie

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Es ist die Zeit gekommen, in der die Hirsche ihre Kräfte messen, um die Rothirschkühe in der Alten Fasanerie Hanau zu beglücken. Am 18. September gibt es eine Führung.

Im September ist im Hanauer Wildpark Alte Fasanerie wieder Kräftemessen angesagt. Die Hirsche geraten in Liebeswallungen und es röhrt mächtig im Forst. Derzeit wollen acht Kerle die Rothirschkühe beglücken. Doch nur der Platzhirsch kann seine Gene weitergeben.

Laut Tierpfleger Björn Ludwig gilt der elfjährige Kraftprotz Vitaly als heißer Anwärter auf den Job. Am Freitag, 18. September, gibt es eine Hirschführung, von 17.45 bis 19.15 Uhr (Kosten: Wildpark-Eintritt). Teilnahme nur mit Anmeldung per E-Mail an HFWildparkFasanerie@forst.hessen.de.

Mehr Infos auf www.hessen-forst.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare